Sie versenden Pakete gewerblich? Wechseln Sie zu unserer Businessplattform!

Zu checkrobin Business

Mit checkrobin einfach und günstig Pakete auf die Färöer Inseln verschicken

Versand nach Färöer Inseln

Eine Sendung in den hohen Norden verschicken? Mit dem Direktvergleich von checkrobin finden Sie im Handumdrehen das beste Angebot für Ihren Paketversand auf die Färöer Inseln und sparen dabei bis zu 70%. Professionelle Versandunternehmen wie UPS, DHL, Hermes oder DPD bringen Ihr Paket dabei schnell und gut versichert an sein Ziel auf den Färöer Inseln.

Die Inseln im Nordatlantik gehören zwar zur dänischen Krone, sind aber bereits seit 1948 weitgehend autonom. Der Vertrag von Fámjin deklarierte die Färöer 2005 als gleichberechtigte Nation innerhalb des Königreichs Dänemark. Etwa 49.600 Menschen leben auf den insgesamt 18 Inseln und sprechen die färöische Sprache, die mit dem Isländischen und Norwegischen verwandt ist. Früher waren die Schafzucht und der Export ihrer Erzeugnisse die wichtigsten Einnahmequellen der Färöer Inseln, heute ist es die Fischerei.

So einfach ist der Paketversand auf die Färöer Inseln

Mit checkrobin versenden Sie in nur drei einfachen Schritten Ihr Paket auf die Färöer Inseln – einfach checken, schicken, sparen.

Geben Sie Ihre Versandinformationen (Absender- und Empfängeradresse sowie Größe und Gewicht des Pakets) in die Suchmaske ein und in wenigen Sekunden erhalten Sie eine übersichtliche Liste mit den günstigsten Angeboten für Ihren Paketversand auf die Färöer Inseln.

Wählen Sie das beste Angebot aus, buchen Sie direkt über checkrobin und bezahlen Sie bequem online.

Sie möchten Ihr Paket auf die Färöer Inseln von zu Hause abholen lassen? Kein Problem! Wählen Sie im zweiten Schritt einfach die Option „Abholung“ aus und geben Sie das gewünschte Abholdatum an.

Weitere Tipps für Ihren Versand auf die Färöer Inseln

Damit Ihre Sendung bestmöglich auf den Färöer Inseln ankommt, sollte es ausreichend verpackt sein. Hier finden Sie unsere nützlichen Verpackungstipps sowie weitere praktische Hinweise.

Da die Färöer Inseln kein Mitglied der Europäischen Union sind, beachten Sie bitte die geltenden Zollbestimmungen. Zudem finden Sie hier eine Liste der eingeschränkt versendbaren und verbotenen Gegenstände.

Cookies erlauben

Cookies sind notwendig, damit Sie unsere Website optimal nutzen können. Praktisch alle Websites verwenden solche Cookies. Cookies speichern Ihre Präferenzen und andere Informationen, die uns dabei helfen, unsere Website zu verbessern. Aber keine Sorge, mit diesen von uns gesammelten Daten können Sie nicht persönlich identifiziert werden.

Akzeptieren